Heiraten in New York | Deine Hochzeit in der Stadt die niemals schläft

13 February 2020

Eine Hochzeit im Big Apple ist dein großer Traum? Dann nichts wie hin! Viel mehr als eine Marriage License braucht ihr dafür nicht. Noch mehr Infos übers Heiraten in New York findest du in diesem Artikel.

Die einen träumen von einer Hochzeit am weißen Sandstrand mit Sonne, Palmen, Meer und Wind, die anderen können sich nichts Schöneres vorstellen, als in der glamourösen Metropole New York City den ewigen Bund der Ehe zu schließen. Wie sieht es bei dir und deinem Liebsten aus? Wenn auch ihr im Land der unbegrenzten Möglichkeiten heiraten möchtet, haben wir vorweg schon einmal eine gute Nachricht für euch: Als Ausländer im Big Apple zu heiraten, ist total einfach! So geht's!

Brautpaar am Standesamt

Was benötigt man fürs Heiraten in New York?

Jedes Paar, das in New York heiraten möchte, braucht eine sogenannte Marriage License. Diese Heiratserlaubnis bekommt ihr für ca. $ 35,- im Office of the City Clerk und habt dann 60 Tage Zeit, euch das Jawort zu geben. Doch Achtung: Ihr könnt die Marriage License zwar online beantragen, müsst sie aber mindestens 24 Stunden vor eurer Trauung persönlich im Manhattener Standesamt abholen. Außer eurer Marriage License braucht ihr für das Heiraten in New York nur noch eure Reisepässe. Und das ist tatsächlich schon alles – einfacher geht Heiraten im Ausland wirklich nicht!

Das könnte dich auch interessieren: Heiraten in Las Vegas

Was kostet Heiraten in New York? 

Zu den $ 35 für eure Marriage License kommen noch $ 25 für die Trauzeremonie hinzu. Wenn ihr euch von einem „Officiant“ trauen lasst, kostet das ca. $ 300. Die Kosten für das Heiraten in New York sind also mehr als überschaubar. Was ihr natürlich nicht unterschätzen dürft, sind die Kosten für die Flüge und die Unterkunft in New York. Und dann stellt sich natürlich noch die Frage nach der Feier: Lasst ihr Freunde und Bekannte einfliegen, um den besonderen Moment mit euch zu teilen oder möchtet ihr eure Hochzeit in New York in trauter Zweisamkeit feiern? 

Brautpaar

Hochzeit in New York ohne Trauzeugen - geht das?

Heiraten ohne Trauzeugen ist in New York nicht möglich. Doch keine Sorge! Nirgends ist es einfacher, an einen Trauzeugen zu kommen als in der Stadt der Superlative: Ihr könnt einfach irgendjemanden ansprechen, sei es ein Passanten oder den Fotografen, der die ehrenvolle Aufgabe kurzerhand übernimmt. Wenn ihr im Office of the City Clerk heiratet, braucht ihr übrigens nur einen Trauzeugen. Für eine individuelle Zeremonie außerhalb müssen es zwei sein. Aber auch das sollte kein Problem sein. 

Wird die Hochzeit in New York in Deutschland anerkannt?

Wenn ihr eure Heirat in New York in Deutschland anerkennen lassen möchtet, braucht ihr eine Apostille. Um diese zu bekommen, beantragt ihr einfach im Office oft he City Clerk die „extended Form“ eures Marriage Certificates, das ihr dann gegenüber vom City Clerk’s Office beglaubigen lasst. Anschließend geht ihr mit der Beglaubigung ins New York State Department of State, wo ihr die Apostille beantragen und nach einer kurzen oder auch mal längeren Wartezeit in Empfang nehmen könnt. 

Brautpaar beim Essen

Locations zum Heiraten in New York

In New York könnt ihr überall heiraten, wo ihr wollt. Alles, was ihr braucht, sind zwei Trauzeugen und einen registrierten „Officiant“, der berechtigt ist, Eheschließungen durchzuführen. Und dann kann es losgehen: In den Central Park, über die Dächer der Stadt, den Highline Park oder ins Rockefeller Center. Sucht euch einfach eine Hochzeitslocation aus, die euch gefällt. Mit einem Officiant an eurer Seite könnt ihr sieben Tage in der Woche 24 Stunden am Tag Ja sagen. Heiraten in New York ist ein wirklich besonderes Erlebnis! 

Standesamtliche Trauung im Office of the City Clerk

Natürlich ist es auch möglich, im Office of the City Clerk zu heiraten, wo ihr auch eure Marriage License abholt. Einen Termin müsst ihr hierfür nicht ausmachen, sondern kommt einfach zu den offiziellen Öffnungszeiten vorbei und zieht eine Nummer. Wenn ihr aufgerufen werdet, findet eure Trauung statt. Die Zeremonie dauert übrigens nicht lang: Nach ca. 90 Sekunden ist es schon vorbei. Passt also gut auf, dass ihr den entscheidenden Moment nicht verpasst!

Weiterlesen: Mehr Tipps für eine gelungene Hochzeit im Ausland