Hochzeitskarten / Artikel
am 2 November 2019 von Nicole Montemari

Hochzeitseinladungen Vintage | Voll im Trend und einfach Spitze

2 November 2019

Hochzeiten im Vintage Look sind total angesagt. Da dürfen die passenden Einladungen natürlich nicht fehlen. Wir stellen dir die aktuellen Trends rund um Vintage Hochzeitseinladungen vor.

Die Vorbereitungen für deine Hochzeit sind im vollen Gange. Was jetzt noch fehlt, sind die passenden Hochzeitseinladungen, um deinen Gästen die freudige Botschaft zu vermitteln. Ob du deine Hochzeit komplett im Vintage Look gestaltest oder einfach nur ganz besondere Einladungskarten möchtest, Hochzeitseinladungen im Vintage Look sind total angesagt. Doch welche Möglichkeiten gibt es diese zu gestalten und wie kannst du deine Vintage Hochzeitseinladungen selbst gestalten? Wir klären dich auf!

Hochzeitseinladungen mit Siegel

Hochzeitseinladungen Vintage selbst gestalten

Altmodisch? Ganz im Gegenteil. "Vintage" ist absolut angesagt auf Hochzeiten. Ob Vintage Hochzeitstorte, Vintage Brautstrauß oder Vintage Tischdeko, der Trend zieht sich durch alle Bereiche. Du kannst deiner Hochzeit damit ein modernes Motto verleihen und die gesamte Feier danach ausrichten oder mit einzelnen Vintage Items schöne Akzente setzen. Natürlich dürfen dann auch die passenden Hochzeitskarten nicht fehlen. Die Einladungskarten können online oder bei einer Druckerei bestellt werden oder du nimmst die Gestaltung selbst in die Hand. Diese Details dürfen für deine Vintage Hochzeitseinladungen nicht fehlen:

Hochzeitseinladungen mit Blumen

Kraftpapier

Kraftpapier passt hervorragend, wenn es um Vintage Hochzeitseinladungen geht. Umschläge aus Kraftpapier bieten eine tolle Grundlage und verleihen den Einladungen den typischen Vintage-Look.

(Polaroid) Fotos

Polaroidfotos ist auch etwas altes, das neu aufgelegt wurde und heute beliebter denn je ist. Auf deinen Hochzeitseinladung im Vintage Look sollte also auch ein Polaroidfoto von euch beiden nicht fehlen. Du kannst die Polaroidfotos mit Heftklammern an die Einladungskarten heften. So zauberst du ganz persönliche und authentische Hochzeitskarten.

Mehr lesen: Welche Infos müssen auf die Hochzeitseinladungen?

Hochzeitseinladungen mit Siegel

Goldfolie und -papier

Mit einem goldigen Highlight, wird die Hochzeitseinladung im Vintage Look besonders edel. Schneide zum Beispiel goldene Herzen oder andere passende Motive aus klebe sie auf die Einladung.

Stempel

Auch mit einem Vintage-Stempel kannst du deine Einladungen so richtig aufpeppen. Wie wäre es zum Beispiel mit euren Namen, dem Hochzeitsort und -datum? So wissen die Gäste auf einen Blick über alle Fakten Bescheid und können sich das wichtige Ereignis vormerken.

Das könnte dich auch interessieren: Was kosten Hochzeitseinladungen?

Vintage Hochzeitseinladungen

Hochzeitseinladungen Vintage mit Blumen

Blumen gehören zum Vintage-Look einfach mit dazu. Sie wirken romantisch und verspielt und sind für Vintage Hochzeitseinladungen sehr beliebt. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind hier so vielfältig, wie die verschiedene Blumensorten. Von großen Blumen mit Wasserfarbe aufgezeichnet bis hin zu kleinen Blütenakzente am Rand der Einladungen platziert, alles geht. Besonders schön finden wir kleine, getrocknete Blumen, die in die Vintage Hochzeitseinladungen mit eingebunden werden.

Hochzeitseinladungen mit Spitze

Hochzeitseinladungen Vintage mit Spitze

Spitze ist ebenfalls ein typisches Vintage Detail. Hochzeitseinladungen mit Spitze hinterlassen einen romantischen ersten Eindruck. Aus Großmutters alter Spitzendecke lassen sich plötzlich ganz tolle Ideen umsetzen. Auch hier wieder sehr beliebt: Die Kombi aus der Grundlage Kraftpapier und Stoffmotiven aus Spitze. Einfach Spitze!

Weiterlesen: Textbeispiele für die Hochzeitseinladungen