Mottohochzeit / Artikel
am 7 Januar 2020 von Nina Haussmann

Boho Hochzeit | So wird die moderne Hippie Hochzeit gefeiert

7 January 2020

Eine Boho Hochzeit ist vor allem eins - unkonventionell. Dennoch gibt es einige Merkmale, die der Hochzeitsdeko oder deinem Brautkleid den Boho Look verleihen.

Sicher hast du schon den Ausdruck Boho Hochzeit gehört und dich gefragt, was genau damit eigentlich gemeint ist. Die Bezeichnung geht auf die Bohème zurück, womit ursprünglich eine Subkultur bestehend aus Angehörigen einer intellektuellen Randgruppe im 19. Jahrhundert gemeint ist. Bohème meint etwas wie ein ungezwungenes Künstlerdasein, das sich vor allem durch Normverstöße und eine unkonventionelle Lebensweise auszeichnet. Wenn auch du diesen besonderen Lifestyle zum Motto deiner Hochzeit machen möchtest, kannst du dich hier ausführlich über die Boho Hochzeit informieren.

Brautpaar

Was ist eine Boho Hochzeit?

Boho Hochzeiten sind so angesagt wie noch nie. Doch wodurch genau zeichnet sie sich eigentlich aus? Diese Frage ist zwar einfach zu beantworten, dennoch wirst du danach vielleicht nicht sofort schlauer sein: Auf einer Boho Hochzeit ist erlaubt, was gefällt. Der Boho Style bewegt sich hauptsächlich ein wenig abseits des Gewöhnlichen und der Norm. Geeignet ist eine Boho Hochzeit für dich also vor allem dann, wenn du es locker und entspannt magst und nicht so viel Wert auf Etikette legst. Kurzum: Eine Boho Hochzeit kann vieles sein, aber eines ist sie immer – unkonventionell.

Boho Hochzeitsdeko

Deko für deine Boho Hochzeit 

Der Bohemian Style weist einige Parallelen zum Vintage Look auf. Tischdecken aus Spitze und gehäkelte Tischläufer verleihen diesem Look eine verspielte Note. Durch natürliche Materialien, wie Holz, Gräser und ausgefallenen Blumen, wirkt die Hochzeitsdeko trotzdem wild und verwegen. Besonders schön sind goldene Akzente, mit denen du den Boho Stil komplett machst. Das Tolle an der Boho Hochzeit? Du kannst genau das machen, was dir gefällt, ohne dabei auf Konventionen oder Einheitlichkeit achten zu müssen.

Hochzeitsdeko im Boho Look

Brautkleid für deine Boho Hochzeit

Wie sieht das Brautkleid im Boho Stil aus? Auch hier gilt im Grunde, dass du deinen Wünschen vollkommen freien Lauf lassen kannst. Allerdings gibt es schon einige Merkmale, die ein solches Brautkleid auszeichnen. Obwohl es keine bestimmten Schnitte oder Farben für Boho Hochzeitskleider gibt, entscheiden sich die meisten Boho Bräute für ein fließendes, figurbetontes Kleid mit Spitze in Champagner- oder Beigetönen. Brautkleider im Boho Stil fallen auch durch aufwändige Stickereien oder lange Spitzenärmel auf. Schneeweiße Kleider im Prinzessinnenstil sind jedoch eher nichts für die Boho Braut.

Das könnte dich auch interessieren: Brautfrisur für den lässigen Boho Chic

Brautkleid im Boho Look

Was tragen Gäste auf einer Boho Hochzeit?

Das oberste Ziel auf einer Boho Hochzeit ist eine lockere Atmosphäre, in der sich jeder wohl fühlt und entspannen kann. Dieses Feeling spiegelt sich nicht nur in der Deko und dem Outfit des Brautpaars wider, sondern auch im Styling der Gäste. Wenn du sichergehen möchtest, dass deine Gäste nicht in Anzug und Krawatte und klassischen Abendkleidern mit Stilettos erscheinen, solltest du gleich auf der Einladung, um ein lockeres und dem Motto angemessenes Outfit bitten. Männer sind beispielsweise mit einem Hut, einem lockeren Anzug und farbigen Socken bestens für den Boho Style gerüstet. Damen entsprechen dem Dresscode am besten mit einem verspielten Spitzenkleid und offenen Haaren.

Hochzeitsdeko im Boho Look

Boho Hochzeiten schonen das Budget 

Wenn es ein Hochzeitsmotto gibt, das sich schlecht in eine Form pressen lässt, dann ist das der Bohemian Style. Hier kannst du von Traumfängern bei der Dekoration über Wildkräuter auf den Tischen bis hin zu Spitzenkleidern und Blüten im Haar alles machen, was dir gefällt. Weil sich die lockere Atmosphäre, die auf einer Boho Hochzeit versprüht werden soll, besonders für entspannte Locations, wie eine Hochzeit im Wald oder Gartenpartys eignet, hat die Boho Hochzeit noch einen entscheidenden Vorteil: Sie ist auch für Paare geeignet, die für ihre Hochzeit kein allzu großes Budget haben oder von dem gesparten Geld lieber eine lange Hochzeitsreise machen möchten.

Weiterlesen: Heiraten im Herbst - ein goldenes Fest der Liebe