Originelle Hochzeitsfotos – so gelingt das Brautpaarshooting

19 September 2019

Originelle Hochzeitsfotos sind eine wundervolle Erinnerung an den schönsten Tag in eurem Leben. Was ihr machen könnt, damit unvergessliche Bilder entstehen, erfährst du in diesem Artikel.

An deinem Hochzeitstag sollen originelle Hochzeitsfotos entstehen und keine langweiligen 08/15 Bilder? Ein guter Hochzeitsfotograf weiß genau, wie er euch am besten in Szene setzt. Mit etwas Kreativität kannst du aber selbst auch bereits ein paar Vorbereitungen treffen, um euer Hochzeitsshooting zu etwas ganz Besonderem zu machen. In diesem Artikel geben wir dir Tipps zu den besten Locations, den schönsten Posen und den lustigsten Requisiten für originelle Hochzeitsfotos.

Brautpaar Fotoshooting

Die richtige Location für originelle Hochzeitsfotos

Viele Paare möchten inzwischen nicht nur Fotos, die an der Hochzeitslocation selber gemacht werden. Es kommen oft auch andere schöne Orte für die Hochzeitsfotos in Frage, bei denen das Brautpaar samt Fotografen vor- bzw. während der Hochzeitsfeier unterwegs ist. So haben Braut und Bräutigam zwischendurch auch mal wieder etwas Zeit für Zweisamkeit, bevor es zurück zu den Hochzeitsgästen geht. Es gibt unendlich viele Orte, wo originelle Hochzeitsfotos entstehen können. Einige Vorschläge haben wir hier für dich zusammengefasst:

Im Kornfeld: Ein Klassiker und unumstritten ein romantischer Ort, um tolle Hochzeitsfotos bei Sonnenuntergang zu schießen. 

Im Wald: In eurer Umgebung befindet sich ein Wald? Dann ab dorthin. Das satte Grün der Bäume ist ein schöner Kontrast zum weißen Brautkleid.

In einem Gewächshaus: Ein Fotoshooting zwischen tropischen Pflanzen, machen eure Hochzeitsfotos zu etwas ganz Besonderem. Außerdem fällt das Thema Botanical unter die diesjährigen Hochzeitstrends. 

Dies sind nur einige Beispiele. Einzigartige und aussergewöhnliche Hochzeitsfotos mit einer dazugehörigen Geschichte können auch an Orten entstehen, zu denen ihr einen besonderen Bezug habt. Vielleicht auf dem Bauernhof deiner Großeltern, wo du als Kind viel Zeit verbracht hast?

Das könnte dich auch interessieren: Was kostet ein Hochzeitsfotograf?

Brautpaar Fotoshooting

Requisiten für das Hochzeitsshooting

Farbig passende Requisiten und lustige Accessoires setzten euren Hochzeitsfotos noch die Krönung auf:

  • Farbbomben
  • Wunderkerzen
  • Schriftzüge
  • Regenschirme
  • Bilderrahmen
  • Konfetti

Brautpaar vor Love Sign

Die Posen: entspannt bleiben und Spaß haben

Lasst eure Schüchternheit zu Hause und habt einfach Spaß, dann gelingen auch die Posen für das Hochzeitsshooting. Das Posing solltet ihr allerdings nicht zu ernst nehmen. Die Fotos sollen schließlich nicht gestellt, sondern so natürlich wie möglich sein. Im besten Fall lernt ihr euren Fotografen schon vor der Hochzeit kennen, um eine möglichst vertraute Atmosphäre zu schaffen. 

Mehr lesen: So findest du deinen perfekten Hochzeitsfotografen

Braut mit Kind beim Fotoshooting

Hochzeitsfotos mit Kindern

Der Nachwuchs soll gleich mit aufs Hochzeitsfoto? Kein Problem! Eure Kinder gehören schließlich zu euch und das darf ruhig auch zu eurem Hochzeitstag festgehalten werden. Bereite sie schon im Voraus auf diesen Tag vor. Erzähle ihnen wie das Ganze ablaufen wird, so dass sie sich ebenfalls darauf freuen können. Außerdem könnt ihr auf diese Weise eure Kinder auch in die Hochzeit miteinbeziehen.

Weiterlesen: Auch Hochzeitsfotos gut aussehen und trotzdem natürlich bleiben