Hochzeitsnacht / Artikel
am 22 März 2020 von Nina Haussmann

Sex in der Hochzeitsnacht | Erwartung vs. Realität

22 March 2020

Der Sex in der Hochzeitsnacht entspricht oft nicht dem ideal einer romantischen Nacht. Wir zeigen dir, wie ihr trotz aller Erwartungen entspannt bleibt.

Die Hochzeit soll der schönste Tag im Leben sein und am besten mit einer feurigen Nacht voller Leidenschaft enden – so zumindest die Vorstellung der meisten Paare. In der Realität sieht es jedoch meist anders aus. Sicher machst auch du dir Gedanken über deine bevorstehende Hochzeitsnacht und fragst dich, wie es wohl werden wird, oder? Wir verraten dir, viele Paare auf den Sex in der Hochzeitsnacht verzichten und wie ihr trotz aller Erwartungen eine entspannte Hochzeitsnacht verbringt.

Sex in der Hochzeitsnacht - wie im Film?

So leid es uns tut, aber wir müssen dir gleich am Anfang die verklärte Vorstellung vom leidenschaftlichen und feurigen Sex in der Hochzeitsnacht nehmen: In der Realität ist die Hochzeitsnacht von Frischvermählten oft weniger feurig und romantisch.

Das liegt in den meisten Fällen schlicht daran, dass sowohl der Bräutigam als auch die Braut nach den Feierlichkeiten, die oft den ganzen Tag und die Nacht dauern, so müde sind, dass sie sich kaum noch auf den Beinen halten können. Statt übereinander herzufallen, fallen sie dann schlicht ins Bett und schlafen in wenigen Sekunden ein. Das klingt vielleicht nicht sonderlich romantisch, ist aber kein schlechtes Omen für eure Ehe – versprochen.

Das könnte dich auch interessieren: Die Nacht vor der Hochzeit

Brautpaar bei Sonnenuntergang

Viele Paare verzichten auf Sex in der Hochzeitsnacht

Es gibt vor allem drei Gründe, aus denen Paare auf Sex in der Hochzeitsnacht verzichten und sich erst einmal in Ruhe ausschlafen, bevor sie – wie man so schön sagt – die Ehe offiziell vollziehen. Welche Gründe das sind, verraten wir dir hier:

1. Die Frischvermählten sind betrunken 

Auch wenn ihr plant, euch auf eurer eigenen Hochzeit mit dem Alkohol zurückzuhalten, kann es passieren, dass ihr das berühmte Gläschen zu viel erwischt. Solltet ihr also mehr zum Bett torkeln als laufen, ist es eine weise Entscheidung, auf den Sex in der Hochzeitsnacht zu verzichten und ihn auf den Morgen danach zu verschieben. 

2. Das Stresslevel ist zu hoch 

Die Planung und Organisation der Hochzeit halten euch schon seit Monaten auf Trab. Auch am Tag der Hochzeit selbst steht ihr unter Anspannung: Schließlich seid ihr nicht nur aufgeregt, weil ich den Bund fürs Leben eingehen wollt, sondern müsst auch dafür Sorge tragen, dass alle nach Plan läuft und die Gäste gut unterhalten sind. Ist am Abend alles überstanden, steht euch der Sinn vielleicht vor allem nach Ruhe und viel Schlaf.

3. Es liegt Streit in der Luft 

Wir hoffen, dass ihr davon verschont bleibt, aber tatsächlich haben einige Paare keinen Sex in der Hochzeitsnacht, weil sie bereits als Frischvermählte ihren ersten kleinen Ehestreit haben. Keine Sorge: Sollte euch das passieren, müsst ihr nicht gleich wieder die Scheidung einreichen, sondern schlicht warten, bis der Druck und die Anspannung der letzten Tage von euch abgefallen sind. Danach ist noch genug Zeit für die erste Liebesnacht als offizielle Ehepartner.

Schlafzimmer des Brautpaares

Tipps für eine entspannte Hochzeitsnacht

Die Hochzeitsnacht hat heutzutage nicht mehr die Bedeutung, die sie früher hatte: Zu Zeiten, in der Sex vor der Ehe ein absolutes Tabu war, war der erste Sex in der Hochzeitsnacht quasi fester Programmpunkt. Wir können das heute wesentlich entspannter angehen. Der wohl beste Tipp ist, dass ihr vorab gemeinsam über eure Erwartungen für die Hochzeitsnacht sprecht. Auf diese Weise könnt ihr euch gegenseitig den Druck nehmen und dem, was kommt, ganz entspannt entgegensehen.

Wie ihr seht, müsst ihr euch wegen Sex in der Hochzeitsnacht absolut keinen Stress machen. Ein Großteil der Paare verzichtet auf den Sex in der Hochzeitsnacht freiwillig. Und auch beim Rest läuft der Liebesakt nicht ab wie in einer schnulzigen Romanze, sondern ist nach einer durchgefeierten Nacht meist schneller vorbei als erhofft.

Weiterlesen: Das Hochzeitsgeschenk für den zukünftigen Ehemann

Das könnte dich auch interessieren

TPW Favoriten